Bei Messanger-Diensten und sozialen Netzwerken, die nicht dem deutschen Telemediengesetz unterliegen und deren Nutzungsbedingungen eine Weiterverwertung der Daten beinhalten, ist dies aber nicht der Fall.

Solange E-Mails nicht an Geschäftsadressen gehen, sich keine Diagnose ableiten lässt und Postkarten in einem Briefumschlag versandt werden, sind auch sie gesetzeskonform. Der Briefumschlag darf das Logo und die Absenderangaben aufweisen.

Recall-Kurzbriefe und Recall-Karten im Briefumschlag mit individuell designtem Absender-Aufkleber sind also eine werbewirksame gedruckte Möglichkeit.

Wer auch digital nicht auf den positiven Werbeeffekt einer persönlich gestalteten Botschaft verzichten und sich nicht auf die 160 Zeichen einer kostenpflichtigen SMS-Botschaft beschränken lassen möchte, für den bietet sich der Versand einer digitalen Recallkarte per kostenloser E-Mail an.
 
 
Die Adress-Aufkleber können auch unabhängig von den Recall-Kurzbriefen bestellt werden.

250 Adress-Aufkleber - ein Motiv - inklusive
  • textlicher und grafischer Anpassung mit Ihrer Adresse und Ihrem Logo,
  • Verwendung eines Motivs Ihrer Wahl von unserer Homepage,
  • Layout-Entwurf als PDF via E-Mail,
  • einmaliger Korrektur des Layout-Entwurfs,
  • Stückpreis pro Adress-Aufkleber = 30 Cent
für 75,64 € Endpreis inklusive Versand.
Das Honorar wird nach Freigabe des Layouts zum Druck fällig.
 
 
Was bekommen Sie
für Ihr Geld?
Recall-Kurzbrief
Format DIN lang
Größe 21,00 cm x 10,50 cm
Vorderseite vierfarbig
Rückseite vierfarbig
Papierqualität glattes Papier mit
wertiger Haptik
(90g/m²)
 
Adress-Aufkleber
Format Visitenkarte
Größe 8,5 cm x 5,5 cm
Vorderseite glänzend, vierfarbig
Rückseite selbstklebend
Papierqualität schöne Papierqualität mit wertiger
Haptik (80g/m²)
 
Digitale Recallkarte
Format Kurzbrief
Größe 30,6 cm x 15,3 cm
Auflösung 72 dpi
Dateiformat jepg
 
Recall ist wichtig.
Recall macht Sinn.
Er schafft die Grundlage, Putzdefiziten bei Patienten effektiv entgegen zu wirken, bevor die permanente Putznische zum Zahnverlust führt. Recall ermöglicht, Unterfütterungen rechtzeitig durchzuführen, bevor die schaukelnde Prothese einen noch stärkeren Knochenabbau verursacht hat. Recall schützt Patienten wirksam davor, ihren Zuzahlungsbonus zu verlieren, weil ein einziger Eintrag fehlt.

Doch wie benachrichtigt man am besten seine Patienten? Rechtlich auf der sicheren Seite ist man nach der DSGVO unter anderem mit Nachrichten per SMS, da sie dem deutschen Telemediengesetz unterliegen, die Daten also offiziell vor dem Zugriff Dritter geschützt sind.
 
 
Exzellente Qualität
zu fairen Preisen
Ihre gedruckten Recall-Kurzbriefe und Adress-Aufkleber werden von uns nach dem Druck handverlesen und sorgfältig auf einwandfreie Qualität geprüft, bevor wir sie an Sie versenden. Wir berechnen Ihnen nur die für uns anfallenden Produktionskosten sowie den grafischen und organisatorischen Zeitaufwand, der dabei erfahrungsgemäß für uns anfällt.

250 Recall-Kurzbriefe - ein Motiv - inklusive
  • textlicher und grafischer Anpassung mit Ihrer Adresse, Ihrem Logo und Ihrem Namen,
  • Verwendung eines Motivs Ihrer Wahl von unserer Homepage,
  • Layout-Entwurf als PDF via E-Mail,
  • einmaliger Korrektur des Layout-Entwurfs,
  • Stückpreis pro Recall-Kurzbrief = 30 Cent
für 75,64 € Endpreis inklusive Versand.
Das Honorar wird nach Freigabe des Layouts zum Druck fällig.
 
 
1 digitale Recallkarte - ein Motiv - inklusive
  • textlicher und grafischer Anpassung inklusive Ihres Namens und Ihres Logos,
  • Verwendung eines Motivs Ihrer Wahl von unserer Homepage,
  • Layout-Entwurf als PDF via E-Mail,
  • einmaliger Korrektur des Layout-Entwurfs,
für 29,00 € Endpreis inklusive Versand.
Das Honorar wird nach Freigabe des Layouts fällig.
 
 
#praxisdrucksachen #zahnarzt #recallpostkarte
#praxismarketing #datenschutz #recall #recallbrief
#patientenbindung #recallkarte #ecard